"JuMP"-Workshop über Drogen

Um sich mit dem Thema Sucht und Drogen auseinanderzusetzen, haben sich die Akteure des Jugend-Musical-Projekts den Suchtberater Harald Wirth vom Jugendamt Heidenheim eingeladen. Wirth erläuterte persönliche Schutz- und Risikofaktoren und die Wirkungsweise von Drogen

Der Workshop war für die Teilnehmer von Bedeutung, weil sie Einblicke bekommen wollten in wichtige Aspekte des diesjährigen Projektes "Rent" Sie wollen Infos aus erster Hand erhalten um diese möglichst authentisch fürs Musical umsetzen zu können.

.                                                                                                                                                                     Heidenheimer Zeitung - 24.07.2014